Bestellformular Seminarmonitoring

Abschließend haben Sie die Möglichkeit die gewünschte Leistung direkt online zu buchen.
    Ansprechpartner/-in:
    Anschrift:
    Bestellung:

    Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

    Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzlicher Mehrwertsteuer.

    Bitte warten …
    Was ist das Ziel des Seminarmonitorings?

    Ziel unseres Seminarmonitorings ist es Sie frühzeitig auf Veränderungen im Verhalten und in der Wahrnehmung Ihrer Seminarteilnehmer aufmerksam zu machen, damit Sie rechtzeitig darauf reagieren können. Darüber hinaus arbeiten wir parallel daran die Teilnehmerzufriedenheit und die erneute Teilnahmebereitschaft zu erhöhen, geben Ihnen Handlungsempfehlungen, unterstützen Sie bei der Umsetzung und analysieren die Erfolgswirkungen.

    Welche Vorteile bietet das Seminarmonitoring?
    • Kontinuierliche Leistungsüberwachung
    • Erkennen von Schwachstellen & Qualitätsdefiziten
    • Ursachenermittlung
    • Risikobewertung
    • Ausführliches Reporting
    • Entwicklung von Problemlösungen
    • Analyse der Erfolgswirkungen
    Für wen ist das Seminarmonitoring geeignet?

    Unser Seminarmonitoring ist geeignet für Verbände, die mit ihren Fort- und Weiterbildungsseminaren auf der Teilnehmerseite die Teilnehmer nicht nur zufrieden stellen, sondern begeistern, deren Bedürfnisse erfassen und befriedigen sowie diese dauerhaft an sich binden wollen und auf der Verbandsseite keine Differenz, zwischen den eigenen Ansprüchen und der tatsächlichen Leistung aufkommen lassen, das Verbandsmanagement “aktiv” (und nicht reaktiv) selbst gestalten, sich gegenüber vorhandenen Wettbewerbern behaupten oder erst gar keinen Wettbewerb aufkommen lassen und nachhaltig erfolgreich wirtschaften wollen.

    Welche Wirkungen können wir für unseren Verband erzielen?

    Durch unser Seminarmonitoring erzielen wir positive psychologische Wirkungen bei Ihren Teilnehmern. Diese wirken sich positiv auf deren Verhalten aus und führen somit zu einträglichen Outputwirkungen für Ihren Verband.

    Psychologische Wirkungen

      •  Erhöhte Teilnehmerzufriedenheit
      •  Bessere Beziehungsqualität
      •  Erzielung eines Commitment
      •  Gesteigerte emotionalen Bindung
      •  Allgemeine Verbesserung des Verbandsimages

    Verhaltenswirkungen

      •  Erhöhte  Teilnahmebereitschaft – Vermehrte Teilnahme
      •  Erhöhte Weiterempfehlungsbereitschaft – Vermehrte Weiterempfehlungen
      • Preiserhöhungstoleranz
      • Geringere Wechselbereitschaft

    Outputwirkungen

      Für die meisten Verbände ist es zwar eher zweitrangig, jedoch spiegeln sich die Psychologischen- und Verhaltenswirkungen unseres Seminarmonitorings auch beim Gewinn, der Rentabilität und beim Wachstum des Verbandes wieder und führen somit automatische auch zu positiven ökonomischem Outputwirkungen für den Verband.

      Zudem werden aufgrund der psychologischen- und Verhaltenswirkungen wichtige Wettbewerbsvorteile geschaffen, die es ermöglichen sich besser gegenüber Wettbewerbern zu behaupten oder durch Eintrittsbarrieren erst gar keinen aufkommen zu lassen.