Mitgliederzufriedenheitsstudie 2015

Das Verbandsinstitut initiiert bereits zum vierten mal die Mitgliederzufriedenheitsstudie. Die Mitgliederzufriedenheitsstudie ist Mitgliederbefragung, Situtaionsanalyse, Benchmarkvergleich und Zukunftskonzept zur Steigerung der Mitgliederzufriedenheit, und Mitgliederbindung sowie der Neumitgliedergewinnung für Ihren Verband. Mit seiner Datenbasis von mehreren Millionen qualifizierten Antworten ist die Mitgliederzufriedenheitsstudie, Auszeichnung und Qualitätssiegel für die Teilnehmenden Verbände.

    In der Verbandswelt stehen die Zeichen auf Wandel. Stagnierende oder sogar abnehmende Mitliederzahlen verschärfen sogar die Lage. Sich in einem solchen Umfeld ausschließlich an das zu halten, was in der Vergangenheit den Erfolg ausgemacht hat, was bekannt ist, sich als nützlich und wirksam erwiesen hat, dürfte sich in Zeiten der Unsicherheit und des Übergangs als gefährlich für die nachhaltige Entwicklung jedes Verbandes erweisen. Bewährte Verhaltensmuster der Führenden, durch das Fortschreiben von Strategien und Maßnahmen, lassen hier das Wesen des Neuen nicht erkennen. Es gilt die Stimme des Mitglieds zu verstehen und die Verbandsaktivitäten und Verbandsleistungen maximal an den Mitgliedererwartungen auszurichten, oder noch besser, diese Erwartungen zu übertreffen.

    Nur wenn Verbände regelmäßig die Interessen, Einstellungen und Wünsche ihrer Mitglieder in Erfahrung bringen, können diese ihre Aktivitäten und Leistungen entsprechend ausrichten und optimieren, um letztlich die Mitgliederzufriedenheit und Mitgliederbindung zu erhöhen.

    Dipl.-Kfm. und M. Sc. Wirtschaftspsychologe Hüseyin Yildirim, Inhaber Verbandsinstitut

    Jetzt anmelden und eines der begrenzten Teilnahmeplätze sichern!

    Für kurze Zeit nur 1.200,- EUR pro Phase
    Jetzt anmelden!

    Die Analysebereiche

    Der Ablauf

    1. Designphase

    • Entwicklung Standartbereich
    • Entwicklung individueller Bereich
    • Anpassung an das Verbandsdesign
    • Abstimmung
    • Programmierung Erhebungstool
    • Pretest
    • Abstimmung/Überarbeitung
      • Endgültiger Fragebogen

    2. Befragungsphase

    • Ankündigung Mitglieder
    • Anschreiben Mitglieder
    • Zugang zum Sicherheitsserver
    • Mitgliedersupport E-Mail/Telefon
    • Rücklauf Antworten (1)
    • Erinnerungsschreiben
    • Rücklauf Antworten (2)
      • Vorliegende Antworten

    3. Konzeptionsphase

    • Ergebnisaufbereitung
    • Einbindung Ampelskala
    • Inhaltsanalyse
    • Ergebnisinterpretation
    • Einbindung Handlungsmatrix
    • Ableitung Handlungsempfehlungen
    • Gesamtkonzept
      • Zusendung Gesamtkonzept

    4. Präsentationsphase

    • Präsentation vor Ort
    • Teilnehmer frei wählbar
    • Vorstellung des Gesamtkonzepts
    • Einblicke ins Datengerüst
    • Empfehlungen
    • Gemeinsamer Austausch
    • Projektabschluss
      • Aushändigung der Auszeichnungen

    Der zeitliche Ablauf der Projektphasen sowie die Analysebereiche und deren Inhalte werden ganz nach den wünschen der teilnehmenden Verbände ausgerichtet!

    Ablauf und Phasenplan

    Gesamtüberblick

    Phasen Dauer Start – Ende Ihre Beteiligung
    Projektstart 0 Tage Mo. 01.09.2014 Zusendung Projektauftrag
    1. Designphase 20 Tage Mo 01.09 – Fr 26.09 ca. 2,5 Stunden
    2. Befragungsphase 16 Tage Mo 29.09 – Mo 20.10 ca. 1,5 Stunden
    3. Konzepterstellungsphase 18 Tage Di 21.10 – Do 13.11 ca. 0 Stunden
    4. Präsentationsphase 18 Tage Fr 14.11 – Di 09.12 ca. 2,5 Stunden
    Zusammenfassung 72 Tage Mo 01.09 – Di 09.12 ca. 6,5 Stunden

    Klicken Sie in die unteren Projektphasen um die Akkordeonfunktion zu aktivieren und sich die jeweiligen Inhalte anzeigen zu lassen.

    1.

    Nach der gemeinsamen Bestimmung der Zielsetzung und der Auswahl der Befragungsbereiche erfolgen unsererseits die Empfehlung einer geeigneten Methodik und die Konzeption des Befragungsdesigns mit den zugehörigen Befragungsinhalten. Die Befragung startet nach des Abstimmung des Befragungsdesigns und eines erfolgreich abgeschlossenen Pretests.

    Vorgang Dauer Start – Ende Ihre Beteiligung
    1. Projektstart 0 Tage Mo 01.09.2014 Zusendung Projektauftrag
    Designphase (gesamt) 20 Tage Mo 01.09 – Fr 26.09 ca. 2-3 Stunden
    2. Pflichtbereich 3 Tage Mo 01.09 – Mi 03.09 /
    3. Abstimmung 11 Tage Do 04.09 – Do 18.09 ca. 1-2 Stunden
    4. Individueller Bereich 10 Tage Mo 08.09 – Mo 22.09 /
    5. Ankündigung der Befragung 1 Tag Mo 22.09 – Di 23.09 ca. 30 Minuten
    6. Schriftlicher Fragebogen 7 Tage Mi 10.09 – Fr 19.09 /
    7. Onlinefragebogen 7 Tage Mi 10.09 – Fr 19.09 /
    8. Pretest 7 Tage Mo 15.09 – Mi 24.09 ca. 30 Minuten
    9. Überarbeitung 6 Tage Fr 19.09 – Fr 26.09 /
    10. Endgültiger Fragebogen 0 Tage Fr 26.09.2014 /
    11. Start Befragungsphase 0 Tage Fr 26.09.2014 /

    2.

    Die Mitglieder werden vorab über die Befragung informiert und erhalten zum Befragungszeitpunkt ein Anschreiben sowie kurz vor Beendigung der Befragung ein Erinnerungsschreiben mit allen notwendigen Informationen und der konkreten Aufforderung zur Teilnahme. Insgesamt gestalten wir den Befragungsprozess gleichermaßen effizient wie attraktiv, für Sie und Ihre Mitglieder.

    Vorgang Dauer Start – Ende Ihre Beteiligung
    11. Start Befragungsphase 0 Tage Fr 26.09.2014  /
    Befragungsphase (gesamt) 16 Tage Mo 29.09 – Mo 20.10 ca. 1,5 Stunden
    12. Anschreiben Mitglieder 1 Tag Mo 29.09 – Mo 29.09 ca. 30 Minuten
    13. Zusendung Fragebögen 3 Tage Di 30.09 – Do 02.10 ca. 30 Minuten
    14. Rücklauf Fragebögen (1) 8 Tage Fr 03.10 – Di 14.10 /
    15. Erinnerung zur Beantwortung 1 Tag Do 09.10 – Do 09.10 ca. 30 Minuten
    16. Rücklauf der Fragebögen (2) 7 Tage Fr 10.10 – Mo 20.10 /
    17. Vorliegende Antworten 0 Tage Mo 20.10.2014 /
    18. Start Konzepterstellungsphase 0 Tage Mo 20.10.2014 /

    3.

    Nach der Befragung analysieren wir die Ergebnisse und identifizieren die Faktoren, die die Beziehung zu Ihren Mitgliedern maßgeblich beeinflussen. Die Resultate unterziehen wir weiteren vertiefenden Analysen. Innerhalb des Verbandes erkennen wir dadurch beispielsweise sämtliche Leistungsbereiche die für Ihre Mitglieder von besonderer Bedeutung sind, die Zufriedenheit mit den einzelnen Leistungsbereichen und worin etwaige Optimierungspotentiale liegen. Darüber hinaus integrieren wir in unsere Auswertung, Vergleichs- und Benchmarkwerte anderer Verbände, um die Resultate auch im Verbandsübergreifenden Kontext einer Betrachtung zu unterziehen. Neben einer detaillierten Auswertung und der aussagekräftigen Darstellung der Ergebnisse enthält unser Konzept darüber hinaus eine Management Summary für die Verbandsführung. Unsere Handlungsempfehlungen, in und zu den einzelnen Befragungsbereichen runden unser Konzept ab.

    Vorgang Dauer Start – Ende Ihre Beteiligung
    18. Start Konzepterstellungsphase 0 Tage Mo 20.10.2014 /
    Konzepterstellungsphase (gesamt) 18 Tage Di 21.10 – Do 13.11 0 Stunden
    19. Ergebnisaufbereitung 10 Tage Di 21.11 – Mo 03.11 /
    20. Ergebnisinterpretation 3 Tage Di 04.11 – Do 06.11 /
    21. Handlungsempfehlungen 5 Tage Fr 07.11 – Do 13.11 /
    22. Gesamtkonzept 0 Tage Do 13.11.2014 /
    23. Start Präsentationsphase 0 Tage Do 13.11.2014 /

    4.

    Der Abschluss Ihrer Mitgliederbefragung erfolgt durch die Präsentation der Ergebnisse bei Ihnen vor Ort. Neben der Präsentation der Ergebnisse blicken wir gemeinsam in das Datengerüst, dem die Darstellungen zugrunde liegen, um ein detaillierteres Verständnis für die Ergebnisbewertung zu bekommen. Darüber hinaus haben wir hier die Möglichkeit uns darüber auszutauschen, welche Ergebnisse in welcher Form den Mitgliedern präsentiert werden, welche Handlungsempfehlungen idealerweise zu priorisieren sind und wie das weitere Vorgehen aussehen könnte.

    Vorgang Dauer Start – Ende Ihre Beteiligung
    23. Start Präsentationsphase 0 Tage Do 13.11.2014  /
    Präsentationsphase (gesamt) 18 Tage Fr 14.11 – Di 09.12 ca. 2-3 Stunden
    24. Verbandsführung/Vorstand 10 Tage Fr 14.11 – Do 27.11 ca. 1-2 Stunden
    25. Mitglieder 5 Tage Fr 28.11 – Do 04.12 ca. 30 Minuten
    26. Abstimmung evtl. Maßnahmen 8 Tage Fr 28.11 – Di 09.12 ca. 30 Minuten
    27. Abschluss Mitgliederbefragung 0 Tage Di 09.12.2014 /

    Die zugehörigen Auszeichnungen

    • Die Auszeichnungen zur Mitgliederzufriedenheit werden in 7 Haupt- und in mehreren dazugehörigen Unterkategorien verliehen.
    • Jeder Verband der in einer Haupt- oder auch Unterkategorie einen bestimmten Mitgliederzufriedenheitswert erreicht, erhält für diesen Bereich eine Auszeichnung.
    • Je höher der Mitgliederzufriedenheitswert ist, umso höher ist die Auszeichnung.
    • Die Auszeichnungen zur Mitgliederzufriedenheit gehen dabei von “gut = BRONZE” über “sehr gut = SILBER” bis hin zu “Überragend = GOLD”.
    • Am Ende des Jahres erfolgt zusätzlich die Auszeichnung der 10 besten Verbände mit der höchsten Gesamtzufriedenheit und dem besten Gesamtergebnis.
    • Die Auszeichnung der Verbände wird dabei medienwirksam begleitet.


    Weitere Informationen für 2014/2015

    Klicken Sie auf das PDF-Symbol um die Präsentation als PDF in einem neuen Fenster zu öffnen und herunterladen zu können.

    Präsentation Mitgliedermonitor 2014

    Klicken Sie auf “TESTLINK-Mitgliederbefragung”, um einen Einblick in unsere technischen Möglichkeiten zu erhalten. Das hierfür benötigte Passwort schicken wir Ihnen gerne zu. Sie finden dieses aber auch in der PDF und im Präsentationsfilm.

    TESTLINK-Mitgliederbefragung

    Jetzt anmelden und eines der begrenzten Teilnahmeplätze sichern!

    Für kurze Zeit nur 1.200,- EUR pro Phase
    Jetzt anmelden!

    © 2019 Verbandsinstitut.

    Jetzt Mitglied werden!